Ankommenspatenschaften

alle Stadtteile
  • Flüchtlinge/Migration
  • Patenschaftsprojekte
Das Projekt "Ankommenspatenschaften" ermöglicht Ihnen einen einfachen, zeitlich begrenzten und niederschwelligen direkten Kontakt und überschaubares Engagement mit Geflüchteten. Begegnen Sie Geflüchteten auf Augenhöhe und zeigen Sie unsere Stadt, erkunden Sie gemeinsam Sportmöglichkeiten oder kulturelle Angebote, kochen und essen Sie gemeinsam, erleben Sie Natur oder ........ Das nettekieler Ehrenamtsbüro im engen Kontakt mit den Ehrenamtsbetreuern der Unterkünfte und anderen Initiativen koordiniert die Vermittlung zwischen Pate und Mentee und steht für Fragen zur Verfügung.
 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Projektseite unseres ehremamtsbüros-Internetauftritts:
 
Kontaktieren Sie uns. Termine bzw. Öffnungszeiten: Die Terminabsprache zu den Treffen mit den Geflüchteten (Mentees) erfolgt in direkter Absprache mit Ihnen (Pate).

Weiterführende Informationen

Mehr Informationen über dieses Angebot finden Sie unter http://www.nette-kieler.de/ueber-uns/projekte/ankommenspaten-und-patinnen.html.

Stand des Angebots: August 2017