Die Tiergehege der Landeshauptstadt Kiel

Kiel MitteKiel NordKiel Süd
  • Kultur, Freizeit und Musik

Die Tiergehegen laden zum Spazieren und erholen ein. In den Gehegen werden über 200 Tiere gehalten.

Die Tiergehege sind ganzjährig geöffnet.

Der Eintritt ist Kostenfrei.

 

Nähere Informationen zu den Tiergehegen in Kiel finden sie hier.

Die Landeshauptstadt Kiel unterhält insgesamt fünf Tiergehege:

 

Tannenberg

Lage: Im Waldgebiet zwischen Projensdorfer Straße, Industriebahn und Hochbrückenauffahrt.

Erreichbarkeit: Buslinie 41 bis Tannenberg.

 

Hammer

Lage:  Zwischen Ihlkatenweg und Ihlseeweg.

Erreichbarkeit: Buslinie 62 bis Ihlkatenweg

 

Uhlenkrog

Lage:   Mitten im Wohngebiet des Kieler Stadtteils Hassee

Erreichbarkeit: Buslinien 51 und 6

 

Suchsdorf

Lage:  3,6 Hektar kleines Gehege zwischen dem

Nord-Ostsee-Kanal und der Kronshagen-Ottendorfer Au

Erreichbarkeit: Buslinien 12, 42, 81, 200, 201, 210

 

Hasseldieksdamm

Lage:  12,7 Hektar große Grünflächenniederung zwischen

Skandinaviendamm, Melsdorfer Straße und Hofholzallee.

Erreichbarkeit: Buslinie 6, 31, 91 bis Waldeck oder Melsdorfer Straße.

Weiterführende Informationen

Mehr Informationen über dieses Angebot finden Sie unter https://www.kiel.de/de/kultur_freizeit/kiel_erkunden/tiergehege/Tiergehege.php.

Stand des Angebots: August 2017